Philip Baumgarten studierte Philosophie an der FU Berlin und Theaterregie an der Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch'.

Er initiert und gestaltet Theater und forscht nach neuen Erzählformen. Die Grenzen der Sprache werden dabei immer wieder wichtig.

Die Konsequenz sind eigene Prosa und Theatertexte, sowie regelmäßige Ausflüge in die Choreografie.